Impuls für (junge) Führungskräfte: Rückenwind durch wertorientierte Führung

3.750,00 

Die Unternehmenskultur und -werte werden maßgeblich von der 2. und 3. Führungsebene vorgelebt. Diese Führungskräfte prägen den beruflichen Alltag der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, sind erste Ansprechpartner und entscheidend für die Lösung von Konflikten. Hier werden die Überzeugungen und Wertedes Unternehmens erlebbar.
Somit gelten die 2. und 3. Führungsebene als Schlüsselrolle !

Artikelnummer: impuls-fur-junge-fuhrungskrafte-ruckenwind-durch-wertorientierte-fuhrung Kategorie:

Beschreibung

Folgende Inhalte kommen vor:

  • Impuls: “Potenziale einer wertorientierten Führung”
  • Der Komplex von Souveränität und Selbstachtung
  • Gutes Leadership beginnt bei einem selbst
  • Eigene Kraftquellen identifizieren und denPerspektivwechsel üben
  • Transfer in den Führungsalltag mit Everest-Zielen und dem WOOP-Modell
  • Haltungsziele definieren
  • Reflexion der Werte-Beziehung zum Unternehmen mit möglichen Spannungsfeldern
  • Diskurs mit dem Team initiieren
  • Erste Schritte in der zukünftigen Arbeit vereinbaren

Herausforderung

Wertorientierung der Mitarbeiter

So gut die Wertorientierung bei der Geschäfts-führung mittelständischer Unternehmen häufig
ist, der Transfer in die Mitarbeiterschaft isthingegen keine Selbstverständlichkeit

Lösungsansatz

Stärkung der 2. und 3. Führungsebene – und des Unternehmens

  • Stärkung der 2. und 3. Führungsebene alsSchlüsselakteure
  • Entwicklung gemeinsamen Verständnisses
  • über Sinn und Werte im Unternehmen
  • Nachwuchsförderung: Vertrauen ins eigenePotenzial für erfolgreiche Wertorientierung

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Impuls für (junge) Führungskräfte: Rückenwind durch wertorientierte Führung“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert